Vakuumschmelzen

Mit den Ausrüstungen von ESARIS Industries können Lötarbeiten unter nicht oxidierender (d. h. reduzierender oder neutraler) Atmosphäre bei Temperaturen von bis zu 1100 °C durchgeführt werden.

 

Für die nachgenannten Arbeitsgänge gelangt ein Vakuumofen zur Anwendung:

  • Löten von Silber oder Kupfer, insbesondere bei voluminösen Teilen
  • Aufbringen einer Kupferbeschichtung auf feuerfeste Metalle (Wolfram-, Molybdänlegierungen usw.) zur Herstellung von Hochspannungskontakten, Schweißelektroden, Anoden für Röntgenröhren oder Anode-Kathode-Paaren für Plasmabrenner
Zurück zur Seite Technische Kompetenzen
Sie haben Interesse?

Unsere Berater erteilen Ihnen gern zusätzliche Auskünfte.

  • fels
  • saumac
  • thivend
+33 (0)3 88 67 10 60 Ortstarif
Kontaktformular
+33 (0)1 64 06 97 33 Ortstarif
Kontaktformular
+33 (0)4 77 60 13 99 Ortstarif
Kontaktformular
fels saumac thivend
En continuant à naviguer, vous nous autorisez à déposer des cookies à des fins de mesure d'audience. En savoir plus Ok